Home – Möhnesee

Dinner in Weiß vor Traumkulisse

(Möhnesee) Sie würden gerne wieder schick essen gehen? Auf der längsten Fußgängerbrücke Europas konnten am vergangenen Donnerstag (25.06.2015) Besucher sich ihr Essen selbst mitbringen und mussten auf eine elegante Kulisse nicht verzichten.

Wo im Sommer oft tausende Besucher den Möhnesee entlang schlendern und das Schauspiel hunderte Segelboote genießen, tafelten die Freunde des „Diner in weiss“, dekorierten die Brücke stilvoll mit weißen Ballons und genossen einen wunderschönen Abend bei klassischen Musikklängen.

Als würde man in eine andere Welt entfliehen, sitzen an den Tischen weiß gekleidete Besucher. Egal ob Schuhe, Socken, Kleid oder Tasche – alles musste an diesem Abend zum Motto passen. Anlässlich 100 Jahre Möhnesee hatten die Veranstalter einst den IN-EVENT organisiert, der bei den Gästen alljährlich so großen Anklang findet, dass bereits die dritte Auflage gefeiert werden konnte. Erneut kamen mehr als 400 Gäste aus der Umgebung zum Möhnesee.

Die Regeln für das gemeinsame Abendessen sind einfach: Jeder Besucher sollte weiß gekleidet kommen und sein Essen und Getränke selber mitbringen. Keine Schlepperei: Für Tische und Stühle hatten die Veranstalter gesorgt.

Dieter und Sabine genießen mit ihren Freunden aus Hamm den Ausblick auf den stillen und flachen Möhnesee. Getränke, Weintrauben, Wurst und Käse – an alles haben sie gedacht. „Die Idee ist total kreativ und bei diesem Ausblick kann man eine wunderbare Zeit haben“, findet Dieter Bethlehem. Die beiden sind nicht die einzigen Besucher, die es sich mit dem Blick auf den Möhnesee und bei klassischer Klaviermusik gemütlich machen. Auch als es dunkel wird, bleibt der Charme erhalten: Bunte LED-Licht verziert in den späten Abendstunden die Brücke sowie die Bäume am Ufer. Das nächste Diner in weiss am Möhnesee findet am 08.Juli 2016 statt.